Heppenheim/ Lampertheim: Aktuell zahlreiche betrügerische Anrufe

Aktuell (Dienstag, den 28. Oktober, 11:30 Uhr) gehen bei der Polizei in Heppenheim und Lampertheim zahlreiche Anrufe von Bürgerinnen und Bürgern aus den Bereichen Bürstadt, Rimbach und Fürth ein, die davon berichten, betrügerische „Schockanrufe“ bekommen zu haben. In Kenntnis dieser Meldungen möchten die Beamten keine Zeit verstreichen lassen und diese zum Anlass nehmen vor den betrügerischen Anrufen zu warnen.

Derzeit bedienen sich die Kriminellen mit der sogenannten „Schockanruf-Masche“, bei der die Stimme am anderen Ende des Hörers suggeriert, dass ein Familienmitglied schwer an Covid 19 erkrankt sei und man nun dringend Geld für die Medikamente benötige, die mehrere zehntausend Euro kosten sollen. Weil nicht ausgeschlossen werden kann, dass es im Verlauf des Tages sowie in anderen Ortschaften weiterhin zu solchen Anrufen kommen kann, mahnt die Polizei weiter zur Wachsamkeit und legen Sie auf. Im Zweifel kontaktieren Sie ihre Polizei vor Ort. (ots)

Text Post 2, Werbung