Heppenheim: Wieder Baustelle im Visier von Dieben

Der Rohbau auf einem Baustellengelände in der Borsigstraße, in Heppenheim, geriet zwischen Freitagabend (19.) und Sonntagabend (21.) in das Visier von Langfingern. Die Täter gelangten durch einen zuvor geöffneten Bauzaun auf das Gelände und brachen anschließend in dem Rohbau zwei Baustellentüren auf. Sie ließen dort diverse Werkzeuge und zudem Bauleuchten mitgehen. Die ungebetenen Besucher suchten nach der Tat unerkannt das Weite.

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/7060 zu melden. (ots)

Bereits in der Nacht zum 9. März kam es in Heppenheim und Einhausen zu Baustelleneinbrüchen mit dem Diebstahl von Werkzeugen. Ob ein Tatzusammenhang besteht ist derzeit allerdings nicht bekannt. Siehe auch: Heppenheim/Einhausen: hochwertige Werkzeuge bei Baustelleneinbrüche entwendet – Online-Zeitung Bensheim-Auerbach (bensheim-auerbach.com)

Text Post 2, Werbung