Hochstädten: Erneuter Mountainbike-Unfall auf dem Fuchstrail

Zu einem erneuten Mountainbike-Unfall kam es am heutigen Samstag (29.), gegen 11:50 Uhr, auf dem Fuchstrail in Hochstädten. So rückten die Feuerwehren aus Auerbach, Hochstädten, Schönberg und Wilmshausen gemäß Alarmierungsplan zur Unglücksstelle aus. Im Anschluss übernahmen die Sanitäter der Feuerwehren die Erstversorgung des verunglückten und ohnmächtigen Radfahrers, der in einer kleinen Gruppe auf der Strecke unterwegs war. Das Verletzungsmuster des Fahrers und Rückschlüsse aus der Beschädigung der Schutzausrüstung induzierten, dass die verunglückte Person zunächst von der Unfallstelle bis zum Feuerwehrgerätehaus in Hochstädten transportiert und dann mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde. Dies teilten die Wehren am Nachmittag über die sozialen Netzwerke mit. (rs/red)

Text Post 2, Werbung