Lampertheim: Kellerbrand in einem Wohnhaus

Zu einem Kellerbrand kam es am Samstag (25. Juli), gegen 20 Uhr, in der Frohnhäuserstraße in Lampertheim. Die beiden Bewohner befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht im Haus. Durch die Feuerwehr Lampertheim wurde der Brand mit einem Feuerlöscher abgelöscht.

Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf mehrere tausend Euro geschätzt. Neben der Feuerwehr waren auch ein Rettungswagen vor Ort. Erkenntnisse zur Brandursache liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor. Ein technischer Defekt ist nicht auszuschließen. Die Kriminalpolizei in Heppenheim wird die weiteren Ermittlungen führen. (pol)

Text Post 2, Werbung