Lampertheim: Tankstellenräuber trägt Mundschutz

Am gestrigen Montag (6.) wurde in Lampertheim, in der Römerstraße, eine Tankstelle überfallen. Um kurz vor 23 Uhr betrat ein mit einem schwarzen Mundschutz maskierter Mann die Tankstelle und bedrohte den 45-jährigen Angestellten mit einer Pistole. Er forderte Bargeld. Seine Beute, mehrere hundert Euro in Scheinen, ließ er sich in einen mitgebrachten, weißen Plastikbeutel packen und flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Angestellte blieb unverletzt.

Täterbeschreibung

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Erfolg. Der unbekannte Räuber war circa 25 Jahre alt, über 190 cm groß und trug einen schwarzen Kapuzenpulli, vorn mit einer weißen Aufschrift, eine schwarze Jogginghose und schwarz-weiße Nike-Turnschuhe. Die Kriminalpolizei in Heppenheim bittet in dieser Sache um Hinweise unter der Rufnummer 06252 / 7060. (pol)

Text Post 2, Werbung