Lampertheim: Räuber rennt ohne Beute aus Tankstelle

Der ausgelöste Alarm in einer Tankstelle in der Römerstraße hat am Montagabend (7. September) einen Raubüberfall vereitelt. Um kurz nach 23 Uhr betrat ein 1,71 bis 1,80 Meter großer Mann den Verkaufsraum und forderte unter Vorhalt eines Messer den 46 Jahre alten Kassierer dazu auf, das Bargeld herauszugeben. Nachdem der Alarm hörbar auslöste, flüchtete der Täter ohne Beute gemacht zu haben in Richtung Neuschloßstraße.

Täterbeschreibung

Der schlanke Täter war mit einer dunklen Kapuzenjacke in Flecktarn-Optik und einer schwarzen Camouflage-Hose bekleidet. Der Gesuchte trug ein graues Basecap und hatte während des Überfalls ein schwarzes Tuch vorm Gesicht. Wer hat zum Tatzeitpunkt den beschriebenen Täter bemerkt? Wer kann Hinweise zu ihm geben?

Die Kriminalpolizei (K 10) der RKI Heppenheim hat die Ermittlungen hierzu übernommen und ist für Hinweise unter der zentralen Telefonnummer 06252/7060 zu erreichen. (ots)

Text Post 2, Werbung