Lindenfels: Absturz einer Gleitschirmfliegerin

Beim Anflug zu einem Landeplatz geriet am Samstag (20. Februar), gegen 13:40 Uhr, eine Gleitschirmfliegerin zu tief, musste einer Baumgruppe ausweichen und prallte gegen ein Hausdach. Die 53 Jahre alte Frau aus Lindenfels war gerade vom Vereinsstartplatz „Alter Steinbruch“ gestartet. Kurz darauf passierte in der Nibelungenstraße bei einem Natursteinhandel in cica fünf Meter Höhe das Unglück.

Die Frau zog sich beim Aufprall Frakturen zu und musste ins Krankenhaus nach Heppenheim verbracht werden. Die Polizei hat zur Untersuchung des Unfalls den Gleitschirm zunächst sichergestellt. (ots)

Text Post 2, Werbung