Lorsch: Berauscht am Steuer/Flucht scheitert

Einen 35 Jahre alten Autofahrer stoppten zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Dienstag (15. Dezember), gegen 15:30 Uhr, in der Nibelungenstraße. Der Wagenlenker versuchte zunächst zu Fuß vor der Polizeikontrolle zu flüchten, konnte jedoch von den Ordnungshütern rasch überwältigt werden.

Der 35-jährige verfügt nicht über eine Fahrerlaubnis und zudem bestand der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Marihuana am Straßenverkehr teilnahm. Bei ihm fanden die Fahnder weiterhin wenige Gramm der Droge. Er wurde vorläufig festgenommen und musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen. Den 35 Jahre alten Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren. (ots)

Text Post 2, Werbung