Lorsch: Einbruch in Mobilfunkgeschäft

Ein Mobilfunkgeschäft in der Bahnhofstraße, geriet in der Nacht zum Sonntag (25. April), gegen 02:30 Uhr, in das Visier eines Kriminellen. Der Täter schlug mit einem Gullydeckel eine Scheibe des Geschäfts ein und entwendete anschließend über 20 Mobiltelefone aus den Auslagen. Er flüchtete nach der Tat mit einem in der Nähe abgestellten dunklen Fahrzeug. Der Flüchtige ist 25 bis 35 Jahre alt und trug einen Kapuzenpulli. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief ergebnislos. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06252/7060 zu melden. (ots)

Text Post 2, Werbung