Lorsch: Elektrowerkzeuge und Rüttelplatte entwendet

Elektrowerkzeuge im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro entwendeten Diebe in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag (1. April) und Dienstagmorgen (6. April) von einer Brückenbaustelle an der Bundesstraße 460 bei Lorsch. Um an ihre Beute zu gelangen, brachen die bislang unbekannten Täter einen Baucontainer auf. Aus diesem entwendeten sie unter anderem einen Schlagschrauber, Winkelschleifer sowie Bohrhämmer.

Ebenso wurde im gleichen Tatzeitraum eine elektrische Rüttelplatte im Wert von rund 8000 Euro von einer Baustelle im Bereich Seehofstraße/Platanenstraße entwendet. Die mit einer Baggerschaufel gegen Wegnahme fixierte Rüttelplatte hat ein Gewicht von etwa 500 Kilogramm und muss mit einem für dieses Gewicht geeigneten Fahrzeug abtransportiert worden sein.

Die Ermittler prüfen nun auch einen Tatzusammenhang zu den beiden Diebstählen. Ersten Ermittlungen zur Folge ist davon auszugehen, dass die Diebe ihre Beute mit einem Fahrzeug abtransportierten. Die dezentralen Ermittlungsgruppe (DEG) in Heppenheim sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise geben können (06252/706-0). (ots)

Text Post 2, Werbung