Lorsch und Heppenheim: Wohnungseinbrüche an Heilig Abend

In der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag (24. Dezember), 14:30 Uhr und Freitagmorgen (25. Dezember), 1 Uhr, haben Kriminelle ihr Unwesen in der Von-Hees-Straße, in Heppenheim, getrieben und sind in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Über die Balkontür hatten sich die ungebetenen Gäste Zugang verschafft und sich in den Räumen auf die Suche nach Wertgegenständen begeben. Dabei wurden sie fündig und ließen unter anderem Schmuck sowie Geld mitgehen.

Einbruch in Mehrfamilienhaus

Ebenfalls an Heilig Abend, in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 20 Uhr, suchten Einbrecher die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Friedhofstraße in Lorsch heim. Nachdem die Terrassentür des Anwesens dem kriminellen Vorgehen der Täter Stand hielt, brachen sie über ein Schlafzimmerfenster in die Räume ein. Dort suchten die Täter nach Beute, wurden fündig, entwendeten Schmuck und traten die Flucht an.

In beiden Fällen hat die Heppenheimer Kripo (K21/22) die weiteren Ermittlungen übernommen und nimmt alle in diesem Zusammenhang stehenden sachdienlichen Hinweise unter der Rufnummer 06252/7060 entgegen. (ots)

Text Post 2, Werbung