Nachtragsmeldung Fürth: Unfall als Brandursache

Nach dem Brand eines Hauses am letzten Sonntagmorgen (7. Juni) in der Kolpingstraße, in Fürth, ergab die Obduktion in der Rechtsmedizin, dass es sich bei der Toten um die 61-jährige Hausbewohnerin handelt, die infolge des Feuers zu Tode kam. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern weiterhin an. Ein technischer Defekt wird ausgeschlossen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Die Ermittler mutmaßen einen tragischen Unfall. (pol)

Siehe auch Ursprungsmeldung unter https://bensheim-auerbach.com/polizei-nachrichten/fuerth-leiche-bei-wohnhausbrand-geborgen

Text Post 2, Werbung