Reifenstecher in Bensheim vorläufig festgenommen

Hinweise auf weitere gleichgelagerte Taten

Einen 17 Jahre alten Jugendlichen haben Polizeibeamte am frühen Montagmorgen (17.) in der Wilhelmstraße vorläufig festgenommen. Gegen 2 Uhr Uhr fiel der Bensheimer den Polizisten auf, wie er sich neben einem geparkten Auto abduckte und anschließend weiterlief. Die Streife konnte feststellen, dass der vordere linke Reifen eingestochen wurde und Luft verliert.

Eventuell 22 gleichgelagerte Fälle

Der 17-Jährige konnte schließlich gestoppt und festgenommen werden. Bei seiner Durchsuchung wurden zwei kleine Messer aufgefunden und sichergestellt. Aufgrund erster Ermittlungen ist davon auszugehen, dass der Ertappte für 22 gleichgelagerte Fälle als Tatverdächtiger in Frage kommen könnte. Die Beamten erstatteten Strafanzeige wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. (pol)

Text Post 2, Werbung