Rimbach: Bäckerei überfallen/Täter erbeutet Tageseinnahmen und flüchtet mit Auto

1,70 Meter groß, kräftige Statur, Dreitagebart und bekleidet mit einem grauen Kapuzenpullover. Das ist die Beschreibung eines noch unbekannten Mannes, der am Dienstagabend (9. März) eine Bäckerei in der Siegfriedstraße überfallen hat und anschließend in einem Auto flüchtete. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Täter gegen 17 Uhr den Laden betreten, unter Vorhalt eines Messers die Mitarbeiterin bedroht und dabei die Tageseinnahmen gefordert. Zu diesem Zeitpunkt befand sich die Verkäuferin alleine im Geschäft. Nachdem er das Geld aus der Kasse an sich genommen hatte, trat er die Flucht in einem Fahrzeug, bei dem es sich um ein VW Touran in der Farbe Silber handeln könnte, an. Eine sofort nach Alarmierung der Polizei eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Mit VW Touran geflüchtet

Die Kriminalpolizei in Heppenheim (K10) hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Beobachtungen gemacht hat, Hinweise zur Identität des Täters oder dem Fluchtfahrzeug geben kann, wird gebeten, sich zu melden. Die Erreichbarkeit des Kommissariats 10 ist unter der Rufnummer 06252/7060 gegeben. (ots)

Text Post 2, Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*