Seeheim-Jugenheim: 16-Jähriger Bensheimer auf frischer Tat erwischt

Versuchte Autoaufbrüche stehen im Raum/Gestohlenes Fahrrad mitgeführt

Ein 16- Jähriger hatte in der Nacht zum Freitag (19.-20. November) nichts Gutes im Sinn. Gegen 1 Uhr hatte sich der Jugendliche auf verdächtige Art und Weise an mindestens drei geparkten Autos in der Birkenstraße zu schaffen gemacht. Dabei konnte er von Zeugen beobachtet werden. Diese reagierten folgerichtig und verständigten umgehend die Polizei. Mithilfe der Personenbeschreibung wurde der Verdächtige von der alarmierten Streife noch in Tatortnähe auf einem Fahrrad fahrend gestellt und festgenommen. Bei seiner Kontrolle stellte sich heraus, dass er sein mitgeführtes Fahrrad nur wenige Minuten zuvor aus einem Vorgarten entwendet hatte. Das Zweirad konnte noch vor Ort der Eigentümerin übergeben werden.

Der junge Bensheimer wurde mit zur Wache genommen. Dort erfolgten die Anzeigenaufnahme und eine erkennungsdienstliche Behandlung. Nach Rücksprache mit dem Jugendamt wurde er im Anschluss nach Hause gebracht. Er wird sich nun strafrechtlich wegen Fahrraddiebstahls verantworten müssen. Inwieweit er es zudem auf Wertgegenstände in den abgestellten Autos abgesehen hatte, werden die weiteren Ermittlungen zeigen. (ots)

Text Post 2, Werbung