Seeheim-Jugenheim: Dachstuhlbrand in unbewohntem ehemaligen Seniorenheim

Im Dachstuhl eines ehemaligen Seniorenheimes in der Hauptstraße, in Seeheim-Jugenheim, brannte am heutigen Dienstagnachmittag (1. Juni). Das Gebäude steht derzeit leer und wird gerade renoviert. Ob zuletzt durchgeführte Arbeiten im Bereich des Daches das Feuer entfacht haben, müssen die weiteren Ermittlungen noch zeigen.

Die Rettungsleitstelle alarmierte die Polizei gegen 16:45 Uhr. Zeitgleich rückte die Feuerwehr mit 14 Einsatzfahrzeugen und 60 Kräften sowie das DRK an. Die Schadenshöhe wird derzeit auf 50.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden. (ots)

Text Post 2, Werbung