Versuchter Einbruch im Bahnhof Bensheim

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag (1. Dezember) versucht im Bahnhof Bensheim das dortige Reisezentrum aufzubrechen. Am Dienstagmorgen hatten Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG den versuchten Einbruch festgestellt und die Bundespolizei verständigt. Kriminaltechniker der Bundespolizei konnten am Tatort Spuren sichern und feststellen, dass die Täter versucht hatten die Tür des Personaleinganges aufzubrechen. Ob sie bei ihrem Vorhaben gestört wurden oder an der Tür gescheitert sind ließ sich letztlich nicht mehr feststellen.

Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und sucht hierzu nach Zeugen. Personen die Beobachtungen gemacht haben die in Verbindung mit dem versuchten Einbruch stehen könnten, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 069/130145 1103 bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main zu melden. (ots)

Text Post 2, Werbung