Vier Festnahmen nach Einbrüchen in Bäckereien

Beweismittel und Beute bei Wohnungsdurchsuchungen in Bensheim sichergestellt

Nach mehreren Einbrüchen im Landkreis Bergstraße sowie im angrenzenden Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz haben Polizeikräfte am gestrigen Donnerstag (27.) vier Tatverdächtige festgenommen. Dies geht aus einer gemeinsamen Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen hervor.

Gleichgelagerte Einbrüche in der Region

Seit Ende Oktober 2019 kam es in verschiedenen Städten und Gemeinden an der Bergstraße sowie im Bereich Mannheim, Heidelberg und Worms zu einer Steigerung von Einbrüchen in Bäckereifilialen. Im Rahmen der folgenden Ermittlungen des Kommissariats 21/22 und in Zusammenarbeit mit den Polizeipräsidien Mannheim und Mainz erhärtete sich der Verdacht, dass es sich um dieselben Täter handeln dürfte. Die Täter drangen bei den meisten Taten gewaltsam in die Bäckereien ein und hatten es dort auf die Tresore mit den Tageseinnahmen abgesehen.

Zwei Täter in Untersuchungshaft

Durch intensive Kontrollmaßnahmen kamen die Ermittler schließlich auf die Spur von vier Männer im Alter von 22 bis 26 Jahren, die bei ihren Einbrüchen hochkonspirativ vorgegangen sein sollen. Schließlich gelang es Zivilfahndern, die mutmaßliche Bande nach einem gleichgelagerten Einbruch in eine Bäckerei in Mannheim in den frühen Morgenstunden des Donnerstags festzunehmen. Durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde daraufhin ein Beschluss für die Durchsuchung ihrer Anwesen in Bensheim erwirkt. Hierbei stellten die Beamten umfangreiches Beweismaterial und Diebesgut sicher. Zwei 22-jährige Beschuldigte wurden noch im Laufe des Donnerstags auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaftbefehle erließ. Im Anschluss kamen beide in Haftanstalten.

Die Beschuldigten kommen als Täter von über vierzig Einbrüche in gewerbliche Objekte in Betracht. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an. Insgesamt dürfte von einem Schaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro auszugehen sein. (pol)

Text Post 2, Werbung