Weiterstadt: Ein Toter nach Brand in einem Wohnhaus/Nachtragsmeldung

Am Sonntagvormittag (11.) wurde gegen 11:10 Uhr durch die Rettungsleitstelle Dieburg ein Brand in einem Anwesen in der Ludwigstraße im Weiterstädter Ortsteil Braunshardt gemeldet. Im Zuge der Löscharbeiten konnte durch Kräfte der eingesetzten Feuerwehr eine leblose Person geborgen werden. Dem ersten Anschein nach handelt es sich bei dem Toten um einen 83-jährigen Hausbewohner. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Die Kriminalpolizei aus Darmstadt hat die weiteren Ermittlungen übernommen und war zur Klärung der Brandursache am Montag (12.4.) am Brandort. Dies teilten die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen am heutigen Nachmittag in einer Pressemeldung mit. Nach derzeitigem Kenntnisstand liegen keine Hinweise auf einen technischen Defekt vor. Die Ermittler bestätigten, dass es sich bei der toten Person um den 83-jährigen Hausbewohner handeln soll. Eine Obduktion im Laufe der Woche soll klären, wie der Mann zu Tode kam. Der bei dem Brand entstandene Schaden beläuft sich nach derzeitigen Schätzungen auf mehrere Zehntausend Euro. Die Ermittlungen dauern weiterhin an. (ots)

Text Post 2, Werbung