Zeppelinheim A5: Pkw-Fahrer aus Bensheim überschlägt sich

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Pkw kam es am Dienstag, 17.08.21, gegen 16:30 Uhr, auf der A5, kurz nach der Anschlussstelle Zeppelinheim in Richtung Darmstadt. Der Fahrer wurden dabei schwer verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 50.000 EUR.

Der 61jährige Fahrer aus Bensheim kam mit seinem Pkw im Bereich einer Baustelle nach Zeugenaussagen aus ungeklärter Ursache alleine nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr er gegen die Leitplanken, überschlug sich und prallte dann mit seinem Pkw an eine Wettermesseinrichtung. Aufgrund der schweren Verletzungen des Fahrers wurde die Person in ein Krankenhaus verbracht. Durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde zur Klärung des Unfallhergangs ein Gutachter hinzugezogen.

Zur Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs mussten zwei Fahrstreifen der Autobahn gesperrt werden. Es kam dabei zu einem Rückstau. Die Beeinträchtigungen aufgrund dessen waren gegen 20 Uhr beendet. (ots)

Text Post 2, Werbung