Zwingenberg: Berauscht in Schlangenlinien unterwegs

Einen 40 Jahre alten Autofahrer, der zuvor in Schlangenlinien unterwegs war, stoppten Beamte der Polizeistation Bensheim am Mittwochabend (10. März), gegen 20 Uhr, in der Platanenallee in Zwingenberg. Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der Mann offenbar berauscht am Straßenverkehr teilnahm.

Ein Test zeigte anschließend 1,1 Promille sowie den vorherigen Konsum von Opiaten und Amphetamin an. Der 40-Jährige wurde daraufhin vorläufig festgenommen und musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (ots)

Text Post 2, Werbung