Anmeldung zum Gottesdienst in der Bergkirche

Gottesdienst auf das Hören ausgelegt/Kein Gesang

Nach den guten Erfahrungen des vergangenen Sonntags bittet die Evangelische Kirchengemeinde Bensheim-Auerbach auch weiterhin um Anmeldung zu den Sonntagsgottesdiensten. Da die Abstandsregeln wegen Corona nur 15 Plätze für Einzelpersonen und Haushaltsgemeinschaften zulassen, wird bei mehr als fünf Personen auf der Warteliste ein zweiter Gottesdienst um 10.45 Uhr angeboten.

Gottesdienstanmeldungen bis Dienstag (19.)

Für den kommenden Sonntag (24. Mai) sind Anmeldungen bis Dienstag um 12 Uhr im Pfarrbüro möglich und danach direkt beim diensthabenden Pfarrer Karl Michael Engelbrecht (Tel. 06204/3055636). Bei Nachricht auf den Anrufbeantworter unter dieser Nummer bitte eigene Nummer angeben, damit zurückgerufen werden kann.

Der Gottesdienst ist ausgelegt auf das Hören. Es wird auf Gesang verzichtet und stattdessen wird Frau Monika Hölzle-Wiesen besondere Stücke auf der Orgel spielen. Daher dürfen die Schutzmasken im Gottesdienst abgenommen werden.

Pfingsten: Gottesdienst mit festlicher Musik

Die für den 31. Mai geplante Verabschiedung von Pfarrer Engelbrecht wurde wegen der Corona-Umstände auf Sonntag, 6. September, um 15 Uhr, verschoben. Daher gibt es an Pfingstsonntag normalen Gottesdienst mit festlicher Musik um 10 bzw. 10:45 Uhr. Es singt Almuth von Wolffersdorff, begleitet von Ann-Claire Lies. Anmeldungen hierfür bis Freitag im Pfarrbüro und danach bei dem diensthabenden Pfarrer Karl Michael Engelbrecht. (red)

Text Post 2, Werbung