Bigbands begeisterten auf Auerbacher Schloss

Spendenerlös für Behindertenhilfe Bergstraße (bhb)

Sorgten für viel Stimmung: die Bigband des Bensheimer Goethegymnasiums

Das Auerbacher Schloss wurde zum Konzertsaal: Bergsträßer Gymnasien punkteten mit ihren Big-Bands. So verbreiten Mitte Juni gleich vier Big Bands der Schulen Altes Kurfürstliches Gymnasium (AKG), Geschwister-Scholl-Schule und Goethe-Gymnasium (alle Bensheim) sowie vom Starkenburg-Gymnasium (Heppenheim) gute Laune und viel Stimmung bei den zahlreich anwesenden Besuchern des traditionellen Jazz-Frühschoppen des Rotary-Club Bensheim-Heppenheim.

Bus für Künstler

Das Benefiz geht in diesem Jahr an die Behindertenhilfe Bergstraße (bhb) für die Finanzierung eines Busses der Künstler. Sowohl die Bands als auch die Maler der bhb sind zwischenzeitlich auf vielen Konzerten und Ausstellungen präsent. Als Beispiele seien hier nur Auftritte beim Birkengartenfestival in Lorsch, dem Heppenheimer Maiberg Festival oder bei Vogel der Nacht in Bensheim oder wie kürzlich eine öffentliche Ausstellung in der Kirche St. Georg in Bensheim genannt. Dass die sperrigen Musikinstrumente oder großen Leinwände oder auch der ein oder andere Rollstuhl viel Platz beim Transport benötigen, versteht sich von selbst.

Eine von vier beteiligten Schulen: die Bigband des AKG.

Wie der für die Öffentlichkeitsarbeit zuständige Rotarier Robert Eberle erläuterte, wandelte sich der Event nach den Anfängen mit Auftritten der „Blütenweg Jazzer“ und verschiedenen Konzerten mit Gastbands jetzt zum sechsten Mal zu einem Konzert mit Bigbands der Bensheimer und Heppenheimer Gymnasien. Gemeinsam sammelten sie auf diese Weise jeweils eine beträchtliche Spendensumme für einen guten Zweck. Ein besonderer Dank richtete er an die Mitglieder und langjährigen Schlossherrn Rita und Andreas Pietralla für ihre Unterstützung bei dem erstmals außerhalb von Schulen ausgerichteten Events.     

Chance zum Jugendaustausch

Am Rande des Konzertes informierte der Club und auch verschiedene bereits betroffene Jugendliche über die Chancen eines Jugendaustausches (https://www.rotary-jd.de/programme/jahresaustausch/). Durch die Vermittlung des RC Bensheim-Heppenheim bekommen jährlich Jugendliche die Chance Kulturen von Fernost bis Südamerika kennenzulernen und ihre Talente zu entfalten.

Text Post 2, Werbung