Bilderbuchkino live aus der Stadtbibliothek

„Ein Garten für alle“ als digitales Angebot für Kinder Bilderbuchkino live aus der Stadtbibliothek

Zur digitalen Vorlesestunde sind Kinder ab vier Jahren am Donnerstag, 15. April, um 15:30 Uhr, in die Bensheimer Stadtbibliothek eingeladen: Lesepate Walther Fitz zeigt das Bilderbuchkino „Ein Garten für alle.“ In der ausdrucksstark illustrierten Geschichte von Laura Bednarski geht es um einen Bären, der schon lange vom eigenen Garten im Wald träumt. Fleißig gräbt, sät und pflanzt er – doch am nächsten Morgen ist alles verwüstet. Er legt sich auf die Lauer, um die Diebe auf frischer Tat zu ertappen. Doch dann kommt alles ganz anders…

Zugangsdaten per E-Mail

Bedingt durch die Corona-Einschränkungen dürfen keine Veranstaltungen vor Ort stattfinden. Deshalb können Kinder die Vorlesestunde im geschlossenen digitalen Format erleben. Interessierte melden sich bitte bis zum 14. April per E-Mail an bibliothek@bensheim.de, um die Zugangsdaten zu erhalten. Diese werden am Veranstaltungstag im Lauf des Vormittags versendet. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt; Inhaber eines Bibliotheksausweises werden vorrangig berücksichtigt. Da alle Angebote unter Vorbehalt geplant werden, bittet die Stadtbibliothek darum, von Anmeldungen im Abo abzusehen. (ps)

Weitere Infos gibt es unter www.stadtkultur-bensheim.de oder auf Facebook.

Text Post 2, Werbung