Brezelteilen und Martinsumzüge mit langer Tradition

Laternenfeste der Auerbacher und Hochstädter Kindergärten

Vier Martinsumzüge veranstalten im November die Auerbacher und Hochstädter Kindertagesstätten. Unser Bild zeigt den Laternenumzug der evangelischen Kindertagesstätte Steinweg im vergangenen Jahr.

„Ich geh mit meiner Laterne.“ An die Geschichte vom heiligen St. Martin erinnern auch in 2019 wieder die Auerbacher und Hochstädter Kindertagesstätten mit ihren öffentlichen Martinsumzügen. Schon in den vergangenen Jahren zogen im Gesamten meist mehr als 400 strahlende Kinder mit leuchtenden Augen und selbstgebastelten Laternen durch die Straßen und sangen Martinslieder.  

Laternenumzug von der Kita Steinweg.

Zum Laternenumzug lädt die Evangelische Kindertagesstätte Steinweg für Freitag, den 8. November, ein. Beginn ist um 17:30 Uhr im Schulhof der Schlossbergschule mit dem gemeinsamen Singen einiger Laternenlieder. Anschließend ziehen Eltern, Kinder und Erzieherinnen von der Schlossstraße zur Weidgasse und über die Weinbergstraße, Jahnstraße, Martinstraße zurück zur Schlossstraße. Von dort geht es zur Kindertagesstätte. Im Anschluss findet im Außenbereich der Kindertagesstätte die Bewirtung statt. Es gibt heiße Getränke und halbe Brezeln.

Spende für Christusträger-Schwestern in Jujuy (Argentinien)

Das Teilen der Brezel hat in der Kindertagesstätte Steinweg eine lange Tradition und symbolischen Charakter. Zwischen der Einrichtung und der Kindertagesstätte „Arche Noah“ der Christusträger-Schwestern in Jujuy (Argentinien) besteht eine Partnerschaft. Der Erlös des Verkaufs der halben Brezeln und der Bewirtung beim Laternenfest ist für die Kinder in Argentinien bestimmt. 

Trinkgefäße mitbringen

Wie die Kindergartenleitung mitteilt, ist zur besseren Planung der Bonkauf im Vorfeld erwünscht, aber auch am Veranstaltungstag können noch Bons gekauft werden. Die Erwachsenen werden gebeten, zum Laternenfest ihre eigenen Trinkgefäße mitzubringen. Für die Kinder sind Gläser vorhanden. Nachbarn und alle Freunde der Kindertagesstätte sind herzlich willkommen.

Martinsumzug in Hochstädten

Ebenfalls am Freitag, den 08. November, veranstaltet die Evangelische Kindertagesstätte Regenbogen in Hochstädten ihren Laternenumzug. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Hochstädter Haus. Von hier führt die Strecke über die Josef-Sartorius-Straße, Weiherweg, Mühltalstraße bis zur Kindertagesstätte. Hier endet der Zug mit einem gemütlichen Beisammensein der Beteiligten.

Laternenfest bei Kita St. Michael

Bei der Kindertagesstätte Sankt Michael der Auerbacher Heilig-Kreuz-Gemeinde findet das Martinsfest bereits am Mittwoch, den 6. November, um 17 Uhr statt. Von der Heilig-Kreuz-Kirche führt der Laternenumzug in den Kronepark und wieder zurück zur Kirche. Dort klingt das Fest mit einem traditionellen Martinsfeuer bei Glühwein, Orangensaft und belegten Laugenstangen aus.

Lagerfeuer bei der Kita Lerchengrund

Den Schlusspunkt setzt am Mittwoch, den 13. November, die Kindertagesstätte Lerchengrund der evangelischen Kirche. Wie gewohnt starten die Kinder mit ihren Eltern, Geschwister, Omas und Opas mit ihren Betreuern um 17:15 Uhr im Wohngebiet An den Zeilbäumen. Nach dem Laternenumzug treffen sich die Teilnehmer am Lagerfeuer zum Brezel brechen auf dem Gelände der Kindertagesstätte.

Text Post 2, Werbung