Buntes Rahmenprogramm in vorweihnachtlicher Atmosphäre

17. November: Wintermarkt auf dem Gelände der Wohnstätte Schloßstraße 24

Der beliebte Wintermarkt findet am 17. November, ab 15 Uhr, auf dem Gelände der Wohnstätte und des Betreuten Wohnens in der Schloßstraße 24, in Auerbach, statt. Im Ange-bot stehen unter anderem zahlreiche kreative Handarbeiten und ein buntes Rahmenprogramm.

Zu ihrem alljährlichen Wintermarkt laden die Bewohner und das gesamte Team der Wohnhäuser und des Betreuten Wohnens am Sonntag, den 17. November ein. Von 15 bis 19 Uhr können die Besucher die winterlich-weihnachtliche Atmosphäre auf dem Gelände der Wohnhäuser Auerbach, Schloßstraße 24, genießen.

Selbstgestricktes und Holzarbeiten

Der bhb-Wintermarkt mit den vielen kreativen Handarbeiten hat über die letzten 17 Jahre einen hohen Beliebtheitsgrad weit über die Grenzen von Auerbach hinaus erlangt. Hier gibt es Schmuck aus Filzkugeln und Perlen, selbstgestrickte Schals, Socken, Puppenkleider und natürlich Weihnachtliches, wie Adventsgestecke und Perlensterne. Die Kreativgruppe „Mit Liebigkeit“ hat sich in diesem Jahr dem Thema Nachhaltigkeit angenommen und bietet unter anderem Einkaufsnetze, Bienenwachstücher, wiederverwendbare Abschminkpads und Abdeckhauben für zum Beispiel Schüsseln an. Selbstverständlich sind auch die begehrten Holzengel, Sterne, Vogelfutterhäuser, Murmelbahnen und andere schöne Stücke aus der hauseigenen Schreinerei der Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigung in Bensheim fester Bestandteil des Angebots.

Zudem steht das leibliche Wohl an diesem Tag im Mittelpunkt: Bei Glühwein, Kaffee, Kuchen, Plätzchen, Waffeln und Crêpes können sich die Besucher in verschiedenen Cafés auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen. Außerdem gibt es eine leckere Linsensuppe und Bratwurst vom Grill.

Buntes Rahmenprogramm mit Feuershow

Für ein buntes Rahmenprogramm ist – besonders für die kleinen Besucher – gesorgt. Ab 15:30 Uhr wird das Puppentheater „Tri Tra Trullala“ von Ute Späth-Winter und ab 16:45 Uhr wird der Märchenerzähler Gerrit Langenbruch in Begleitung einer Harfenistin die kleinen und großen Zuhörer verzaubern. Zum vierten Mal werden Schülerinnen und Schüler der Schloßbergschule um 16:30 Uhr mit ihrem Kinderchor herbstliche Lieder singen. Zwischen den Ständen unterhält Leierkastenmann Klaus Mohr aus Lindenfels die Gäste mit nostalgischen Melodien. Schließen wird die Veranstaltung mit der Feuershow „Tanzlicht“, die mit Anbruch der Dunkelheit um 18:30 Uhr die Wintermarktgäste zum Staunen bringen wird.

Bastelarbeiten beim letztjährigen Wintermarkt. Bild © bhb

Als besondere Gäste begrüßen die Veranstalter in diesem Jahr die Mitarbeiter der Abteilung Soziales des Landkreises Bergstraße. Um 16 Uhr wird ein Vertreter der Abteilung Soziales den gastgebenden Bewohnern befüllte Auerbach-Stofftaschen überreichen. (bhb/red)

Text Post 2, Werbung