Digitales Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek

Bilderbuchkino „Hermeline auf Hexenreise“ für Kinder ab vier Jahre

Kinder ab vier Jahren sind am Donnerstag, 21. Januar, um 15:30 Uhr, herzlich eingeladen: Lesepate Ralf Grüner zeigt das Bilderbuchkino „Hermeline auf Hexenreise“, eine zauberhafte Abenteuergeschichte aus der Feder von Katja Reider, illustriert von Günther Jakobs. „Die kleine Hexe Hermeline möchte die große weite Welt sehen! Ganz allein will sie auf Abenteuerreise gehen. Hermelines Freunde sind nicht begeistert, aber die kleine Hexe hat bereits ihre sieben Sachen gepackt. Nur einen Zauberstab lässt sie zurück – für den Notfall – und zieht fröhlich los. Doch schon bald tun Hermeline die Füße weh und als es dunkel wird, bekommt die kleine Hexe sogar ein bisschen Angst. Wie schön wäre es, wenn jetzt die Freunde aus dem Zauberwald da wären … Was die wohl inzwischen mit dem Zauberstab angestellt haben?“

Digitale Vorlesestunde

Bedingt durch die Corona-Einschränkungen dürfen keine Veranstaltungen vor Ort stattfinden. Deshalb können Kinder die Vorlesestunde im geschlossenen digitalen Format erleben. Interessierte melden sich bitte bis zum 20. Januar unter bibliothek@bensheim.de, um die Zugangsdaten zu erhalten. Diese werden am Veranstaltungstag im Laufe des Vormittags versendet. Da alle Angebote unter Vorbehalt geplant werden, bitten wir darum, von Anmeldungen im Abo abzusehen. (ps)

Weitere Infos unter http://www.stadtkultur-bensheim.de.

Text Post 2, Werbung