Ein Wochenende ganz im Zeichen der Familie

Stadt Bensheim und die Karl Kübel Stiftung laden zum Weltkindertagsfest ein

Viel Spiel-, Sport- und Bastelaktionen für Klein und Groß gibt es beim Weltkindertagsfest am 22. September am Hospitalbrunnen in der Bensheimer Fußgängerzone. Bild © Karl Kübel Stiftung / Thomas Neu

Ganz im Zeichen der Familie steht mit „Baustellenfest“ und Weltkindertagsfest die Bensheimer Fußgängerzone am Wochenende um den 21. und 22. September. So organisiert am Samstag (21.) das Bürgerforum „Zukunft Innenstadt“, von 10 Uhr bis 14 Uhr, auf dem Marktplatz ein „Baustellenfest“ für die Kleinen. Für Spiel, Spaß und Bewegung sorgt das pädagogisch geschulte Team des „Rotzfrechen Spielmobils“. 

Kinderideen gefragt

Darüber hinaus dürfen die Kinder einen Bauzaun bemalen und ihre Wünsche für die Innenstadt aufschreiben. Wer mitmacht, wird doppelt belohnt: Alle Ideen fließen in das Bewegungs- und Spielplatzkonzept ein, das auf Initiative des Bürgerforums im Auftrag der Stadt von einem anerkannten Fachbüro erarbeitet wird. Die Anregungen sollen zu einer „Perlenkette“ von kreativen Spiel- und Erlebnisorten zusammengefügt werden. Auf Infotafeln wird der bisherige Sachstand dokumentiert. 

Sonntag Weltkindertagsfest

Zum Weltkindertagsfest rund um den Hospitalbrunnen laden die Stadt Bensheim und die Karl Kübel Stiftung am Sonntag (22.) Kind und Familie ein.Das Fest wird von den beiden Veranstaltern seit 2007 jährlich anlässlich des Weltkindertags (20. September) ausgerichtet. In diesem Jahr lautet das Motto „Wir Kinder haben Rechte!“.  Von 14 bis 18 Uhr können kleine und große Besucher*innen in der Innenstadt ein vielfältiges Angebot aus Information, Unterhaltung, Spiel und Sport genießen.

Kinderliedermacher kommt

Der beliebte Kinderliedermacher Wolfgang Hering mit seinen Bewegungshits wirbelt genauso über die Bühne wie die Musikschule Bensheim und die Tanzfabrik Bensheim, die mit ihren Auftritten das Publikum in Schwung bringen. Daneben können Familien an den verschiedenen Stationen und Ständen der ortsansässigen Organisationen und Vereine vieles ausprobieren, spielen und mitmachen. Mit dabei ist der beliebte Streichelzoo mit Ziege, Hahn und Co. Weitere Angebote sind: Spiele für Klein und Groß, eine Hüpfburg, Mal- und Bastelaktionen sowie Mitmachstationen rund um Hockey, Karate und andere Sportarten. Für das leibliche Wohl sorgen der Kiwanis-Club Bensheim und der Verein Sterntaler – Kinderträume, Zukunftsräume. (kkstiftung/red)

Text Post 2, Werbung