Einladung zur Vielfalts- und Integrationskonferenz in Auerbach

Veranstaltung am 3. Juli 2021 im Bürgerhaus Kronepark

Die Stadt Bensheim lädt erstmals zur Vielfalts- und Integrationskonferenz ein: Sie findet am 3. Juli, von 14 bis 17 Uhr, im Bürgerhaus Kronepark in Auerbach statt. Die Integrationskonferenz bietet Akteur*innen, Bürger*innen und Organisationen die Gelegenheit, sich über die Ausrichtung von Integration und Vielfalt in Bensheim austauschen: Eingeladen sind Mitarbeitende oder ehrenamtlich Engagierte in Bereichen wie Bildung, Sprache, Arbeitsmarkt, Sozialversorgung, Beratung und Betreuung, Gesundheit oder Freizeit, die zum Beispiel mit Menschen unterschiedlichen kulturellen oder sozialen Hintergrunds und Alters sowie unterschiedlicher Geschlechtsidentitäten oder körperlicher Fähigkeiten arbeiten. Explizit thematisiert die Konferenz nicht nur Angebote für Migrant*innen und Geflüchtete, sondern auch für Kinder, Senior*innen und Menschen mit Behinderungen. Auch die Perspektive von Unternehmen und Schulen soll zur Sprache kommen.

Ziele der Konferenz

Ziel der Konferenz ist es, das Integrations- und Vielfaltskonzept der Stadt Bensheim in den drei Handlungsfeldern Arbeit und Soziales, Stadtgesellschaft sowie Sprache und Bildung weiter zu entwickeln. In Arbeitsgruppen zu diesen Handlungsfeldern werden die Teilnehmenden der Konferenz bestehende Angebote analysieren, zusätzliche Bedarfe feststellen und den weiteren Weg für die Entwicklung der Bensheimer Integrations- und Vielfaltsstrategie erarbeiten. Die Integrationskonferenz ist Teil des vom Land Hessen geförderten Programms WIR (Wirksame Integrationsmaßnahmen Realisieren) – „Kommunale Integrations- und Vielfaltsstrategien“. Die Firma Firma „IMAP – change&culture“ begleitet und moderiert die Integrationskonferenz und den Gesamtprozess.

Anmeldung erforderlich

Aufgrund der aktuellen Vorsichts- und Infektionsschutzmaßnahmen ist eine Teilnahme nur mit der verbindlichen Anmeldung bis zum 25. Juni 2021 möglich. Für die Anmeldung oder bei Fragen wenden sich Interessierte an integration@bensheim.de oder telefonisch 06251-14185 (Natalia Rathke) oder 006251-14162 (Günter Bitsch). (ps)

Text Post 2, Werbung