Evangelische Kita Im Lerchengrund wurde 30 Jahre

Jubiläumsfeier im Zeichen der Corona-Pandemie

Vor 30 Jahren, am 2. Advent 1990, wurde die Evangelische Kindertagesstätte Im Lerchengrund feierlich und offiziell eröffnet. Dieses Jahr war eine Geburtstagsfeier im Garten geplant, die aufgrund der Coronalage allerdings um geplant werden musste. Ganz ausgefallen ist sie aber nicht, denn 30 Jahre –  sind ein Grund zum Feiern. So fand am 4. Dezember eine kleine, aber feine Geburtstagsfeier in der Kindertagesstätte statt.

Kita im Wandel der Zeit

Am Morgen wurde der Zaun der Kita mit einem großen Banner verziert und mit vielen bunten Luftballons geschmückt. In den jeweiligen Gruppen gab es einen leckeren Geburtstagskuchen und danach eine Video Show – 30 Jahre Kita Lerchengrund. Bilder, die im Schnelldurchlauf zeigten, wie die Kita eröffnet wurde, sich im Wandel der Zeit verändert hat und Impressionen von vielen schönen Kita – Erlebnissen.

Nach dem Mittagessen gab es im Garten der Kindertagesstätte noch einen kleinen Jubiläums – Empfang. Das Team und die Elternvertreter überbrachten Glückwünsche und Geschenke an Heike Mohr und Brigitte Janich, die seit Eröffnung der Einrichtung vor 30 Jahren in der Kindertagesstätte arbeiten. Aber auch die Kindertagesstätte hat ein Geburtstagsgeschenk bekommen, eine große Vorlesebank für den Garten. Der Elternbeiratsvorsitzende überreichte symbolisch einen Gutschein in Form einer kleinen Holzbank. Auch wenn die Feier, wie so vieles in diesem ausgewöhnlichen Kindergartenjahr, anders wie geplant stattgefunden hat ist der Geburtstag dennoch nicht ganz untergangen. (red)

Text Post 2, Werbung