Familiennachmittag am Hochstädter Haus

Am kommenden Sonntag (25.) Livemusik und Kinderbelustigung auf dem Außengelände

Die Hochstädter nutzen den Sommer. Nach der offiziellen Einweihung des Außengeländes am Hochstädter Haus steht nun am nächsten Sonntag (25. Juli), an gleicher Stelle ein Familiennachmittag als Open-Air-Veranstaltung auf dem Programm. Zwischen 13 und 18 Uhr gibt es unter anderem handgemachte Livemusik mit Tim Blessing und Pandora Hopes. Noch beim diesjährigen Neujahrstreffen vom Förderverein Heimpflege Hochstädten konnte man die beiden Musikerinnen von Pandora Hopes coronabedingt nur digital als Livestream bewundern, jetzt sind sie live vor Ort.  

Geschick auf Balancierstrecke gefragt

Zudem ist ein Kinder-Tanzkurs im Angebot, des Weiteren können die jüngsten Besucher ihre Geschicklichkeit auf einer Balancierstrecke unter Beweis stellen. Zu einem echten Klassiker hat sich zwischenzeitlich auch das beliebte Stockbrot backen bei Familienfesten entwickelt, bei dem das Brot über die Glut eines offenen Feuers gehalten wird.

Für das leibliche Wohl sorgen Leckerbissen vom Grill oder auch Kaffee und Kuchen. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus. Der Eintritt ist frei.

Text Post 2, Werbung