Familientag beim THW Bensheim

Viel Technik zum Anfassen, breitgefächerte Informationen zum Einsatzbereich der freiwilligen Helfer und eine Vielzahl von Mitmach-Attraktionen für die jüngsten Besucher gab es an Fronleichnam beim Familientag des THW Bensheim. Trotz des parallel stattgefundenen Hessischen Landesturnfestes strömten über 1000 Besucher -darunter auch mehrere Vertreter befreundeter Hilfsorganisationen oder Kommunalpolitiker- auf das an der Lahnstraße gelegene Gelände des Ortsverbandes. Für das leibliche Wohl gab es Verpflegungstationen mit leckeren Speisen und kühlen Getränken. Zudem sorgte die Band „Greenhouse Spirit“ für musikalische Unterhaltung.

Viel Spaß für Kids

Voll auf ihre Kosten kamen insbesondere die Kids. Mit großen Augen bestaunten sie die Einsatzfahrzeuge und technisches Gerät, versuchten unter anderem ihr handwerkliches Geschick am Nagelbalken oder probierten ihre selbstgebastelten Boote auf einer Wasserrutsche aus. Ständig belagert war nicht gerade unerwartet eine Riesen-Hüpfburg oder ein Teleskoplader, der den mitfahrenden Besuchern einen Blick aus 13 Meter Höhe beschwerte.

Text Post 2, Werbung