Instrumente ausprobieren im Parktheater

Instrumententag der Bensheimer Musikschule

Einen Instrumententag veranstaltet am 29. August die Bensheimer Musikschule im Parktheater. Bild © ps

Da die Musikschule Bensheim in diesem Jahr ihren traditionellen Tag der offenen Tür corona-bedingt nicht in gewohnter Weise durchführen kann, lädt das städtische Ausbildungsinstitut alle interessierten Familien zu einem Instrumententag am Samstag, 29. August, ins Parktheater ein. Dort sind die räumlichen Verhältnisse so großzügig, dass allen Teilnehmern ein ausreichender Mindestabstand gewährt werden kann.

Vorstellung der Instrumente

Von 10 bis 13 Uhr finden in allen Räumen des Theaters Instrumentenvorstellungen statt. Die Fachdozenten beantworten dabei Fragen rund um das Thema Instrumentalausbildung und stellen kindgerechte Instrumente vor. Diese können in diesem Jahr leider nur eingeschränkt ausprobiert werden, um den Hygieneanforderungen zu entsprechen. Allerdings lassen sich so bereits Interesse und Neigung feststellen, was in möglichen Probestunden im September vertieft werden kann. Vorgestellt werden die Instrumente Flöte, Klarinette, Saxofon, Horn, Trompete, Geige, Gitarre, Klavier, Keyboard und Schlagzeug.

Kleine Vorspiele auf der Bühne

Kleine Vorspiele auf der Parktheaterbühne runden das Programm des Instrumententags ab. Das Hygienekonzept verlangt eine schriftliche Anmeldung vor Ort, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Gebäude sowie das Händewaschen / Desinfizieren vor jedem Instrumentenkontakt. Der Zugang zum Theater erfolgt geregelt mit ausreichend Abstand.

Infos unter www.stadtkultur-bensheim.de (ps)

Text Post 2, Werbung