Instrumente ausprobieren: Kennenlernstunden an der Musikschule

Im September zwei Samstagtermine zum Thema „Instrumentalausbildung“

Zur Vorbereitung des kommenden Wintersemesters gibt die städtische Musikschule mit Kennenlernstunden einen Einblick in ihr Unterrichtsangebot. Der Besuch ist nur nach Voranmeldung möglich.

Am Samstag, den 11. September, werden von 10 bis 13 Uhr nach persönlicher Voranmeldung die Instrumente Geige, Gitarre, Klavier und Oboe von den anwesenden Fachdozenten vorgestellt und können vor Ort ausprobiert werden. Am darauffolgenden Samstag, 18. September, stehen die Instrumente Cello, Klavier, Gitarre, Schlagzeug, Klarinette und Saxofon auf dem Plan. Bei den Probeterminen werden auch alle Fragen rund um das Thema „Instrumentalausbildung“ beantwortet.

Aufgrund der derzeitigen Hygieneanforderungen können die Kennenlernstunden nur nach Voranmeldung in halbstündigen Einheiten als Einzelunterricht durchgeführt werden. Anmeldungen nimmt das Sekretariat der Musikschule unter der Telefonnummer 06251/4550 oder per E-Mail an musikschule@bensheim.de entgegen. Das Angebot ist kostenlos. (ps)

Text Post 2, Werbung