Konfirmation in der Auerbacher Bergkirche

Konfi mit Pfarrer Engelbrecht im Zeichen von Corona/Mehr Gruppen

Aufgeteilt in zwei Gruppen wurde am heutigen Sonntagvormittag die von Pfarrer Karl Michael Engelbrecht betreuten Jugendlichen der evangelischen Kirchengemeinde Bensheim-Auerbach und Hochstädten in der Bergkirche konfirmiert. Unser Bild zeigt von links Antonia Brefka, Lilli Rother, Merle Freese, Samira Krätschmer, Lucia Mayr und Pfarrer Karl Michael Engelbrecht.

Konfirmation unter anderen Vorzeichen. Bereits im Mai war die Konfirmation in der evangelischen Kirchengemeinde Bensheim-Auerbach und Hochstädten vorgesehen. Doch das Coronavirus kam dazwischen. Die Feierlichkeiten mussten nachvollziehbar verschoben werden. Natürlich ärgerlich für Kirche, Familien und Konfirmanden, gehört die Konfirmation doch zu den beliebtesten Familienfesten in den evangelischen Haushalten.

Auswirkungen hatten die Auswirkungen von SARS-Cov-2 auch für Pfarrer Karl Michael Engelbrecht, der seinen letzten Konfirmandenjahrgang betreute und bereits am 7. September offiziell aus dem aktiven Pfarrdienst in den Ruhestand verabschiedet wurde. Siehe auch: https://bensheim-auerbach.com/kommunalpolitik/pfarrer-karl-michael-engelbrecht-ist-im-ruhestand

Konfirmation der zweiten Gruppe von Pfarrer Karl Michael Engelbrecht, von links Denis Deißenroth, Mika Kunert, Marvin Weis, Marco Niestroj. Gustav Abt, Fabian Peetz und Sebastian Scholz.

Zufall: Gruppen nach Geschlechtern getrennt

Am heutigen Sonntag konnten nun seine von ihm auf diesen Tag vorbereiteten Konfirmanden mit ihm vor dem Altar in der Auerbacher Bergkirche treten. Corona-bedingt aufgeteilt in zwei kleinen Gruppen. Wie der Zufall es wollte, getrennt nach Mädchen und Jungen. Zudem wurde ein Mädchen der Konfirmandinnen getauft. „Den Konfirmationsunterricht führten wir visuell mit Hilfe der EDV weiter fort. Die große Spur war ja bereits durch. Es fehlten nur noch die Themen Friedhof, Abendmahl, Taufe und natürlich die Vorbereitung für den Konfirmations-Gottesdienst“, erklärte Pfarrer Karl Michael Engelbrecht. Verändert hatte die Auerbacher Kirchengemeinde auch den Ablauf der eigentlichen Vorstellung der Jugendlichen, die in normalen Zeiten in einen gemeinsamen Gottesdienst vonstattengeht. „Wir bereiteten die Konfirmanden in einem Seminar in Gernsheim vor und teilten die jeweilige Vorstellung in eine Vielzahl von Gottesdiensten auf“, so Pfarrer Engelbrecht.

Folgende Mädchen und Jungen wurden von Pfarrer Karl Michael Engelbrecht am heutigen Sonntagvormittag (20.) konfirmiert:
Antonia Brefka, Merle Freese, Samira Krätschmer, Lucia Mayr und Lilli Rother sowie Gustav Abt, Denis Deißenroth, Mika Kunert, Marco Niestroj, Fabian Peetz, Sebastian Scholz und Marvin Weis.

Die Konfirmation der beiden Gruppen von Pfarrer Christof Achenbach findet am kommenden Sonntag, 27. September, in der Bergkirche statt.

Text Post 2, Werbung