Musikalische Höhepunkte bei Musikverein der TSV Auerbach

Musicaldarstellerin Martina Klose sang ihr Lieblingslied

Begeisterte mit ihrer Stimme: Musicaldarstellerin Martine Klose beim Konzert mit dem Musikverein der TSV Auerbach.

Das Bürgerhaus Kronepark war voll. So lockte der Musikverein der TSV Auerbach Mitte Juni zu seinem Jahreskonzert wieder eine Vielzahl von musikbegeisterten Besuchern ins Bürgerhaus Kronepark. Gemeinsam mit der ausgebildete Musicalsängerin Martina Klose gestalteten das Vor- und Hauptorchester unter dem Motto „Musicals und Co.“ mit seiner außerordentlicher Spielfreude und musikalischen Klasse ein wahres Konzert-Highlight in Auerbach. Der Musikverein ist zwischenzeitlich ein echter Garant für ein lohnenswertes Konzerterlebnis.

Bekannte Stücke

Die Musiker um ihren Dirigenten Mathieu Ochs entwickelten auch zu ihrem diesjährigen Jahreskonzert ein fulminantes Hitfeuerwerk aus der Musicalwelt. Zum Auftakt „Mission: Impossible Theme“ und Highlights aus den Filmen Harry Potter und schließlich eine Selection vom bekannten Musical „Cats“. Die Zuschauer dankten mit begeisterten Ovationen. Schließlich noch in der ersten Hälfte die mit Spannung erwartete Premiere von Martina Klose. Die 1995 geborene Musicaldarstellerin verfügt trotz ihrer jungen Jahre bereits über eine große Bühnenerfahrung, wirkte bei verschiedenen Musicals oder war -wie Anfang des Jahres- mit dem Stück „Die Schneekönigin – Das Musical“ oder mit Kreuzfahrtschiffen auf Tournee. In Auerbach sang sie unter anderem „Ich gehör nur mir“. Ihr Lieblingslied aus dem Musical „Elisabeth“, dass sie bislang nach eigenen Angaben noch nie auf der Bühne präsentieren konnte. Nach der Pause folgten dann noch weitere verschiedene zeitgenössische Werke, wie unter anderem aus den bekannten Musicals und Filmen „Titanic“  oder „Der Glöckner von Notre Dame“ bis hin zum fantastischen Finale „Choral And Rock-Out“. Durch das Programm führte Ensemblemitglied Verena Schermuly.

Text Post 2, Werbung