Musikverein der TSV Auerbach veranstaltet Adventskonzert

Weihnachtliche Klänge bei Kerzenschein in Heilig-Kreuz-Kirche

Sein jährliches Adventskonzert veranstaltet am kommenden Samstag (14.) um 17 Uhr, der TSV Musikverein in der Heilig-Kreuz-Kirche. Unser Bild vom Hauptorchester entstand beim diesjährigen Jahreskonzert im Bürgerhaus Kronepark, als Dirigent fungiert Mathieu Ochs.

Ruhe finden in der hektischen Vorweihnachtszeit. Das können die Zuhörer am kommenden Samstag (14.) beim traditionellen Adventskonzert der Abteilung Musik der TSV Auerbach. Das Konzert findet wie jedes Jahr in der Heilig-Kreuz-Kirche in Auerbach statt und beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Seitens der Veranstalter wird um eine Spende gebeten.

Mehrere Ensembles auf der Bühne

Eröffnet wird das Konzert vom Projektorchester des generationsübergreifenden Musikprojektes der TSV und der Schillerschule. Weihnachtliche Klänge werden auch zu hören sein vom Hauptorchester sowie dem Vororchester der Abteilung Musik. Als Gäste werden in diesem Jahr wieder die Sängerinnen und Sänger vom Adventschor Sunrise erwartet. Der Chor hatte sich eigens für das Adventskonzert in den vergangenen Jahren zusammengeschlossen und wird auch in diesem Jahr wieder a-cappella-Stücke zum Besten geben. Ebenfalls zu Gast sein wird in diesem Jahr das Percussionensemble Bensheim, das mit Klängen des Marimbafons das Adventskonzert bereichern wird.

Die Ensembles werden sowohl moderne als auch klassische Advents- und Weihnachtslieder vortragen. Geleitet wird das Konzert von Mathieu Ochs, Kornelia Ochs übernimmt die Leitung des Projektorchesters. (red)

Text Post 2, Werbung