Netzwerk Demenz: Angehörigentreffen fällt aus

Nächste Treffen im November und Dezember/Anmeldung erforderlich

Das geplante Treffen des Netzwerks Demenz am Donnerstag, dem
1. Oktober 2020 im Bürgerhaus Kronepark in Auerbach muss leider ausfallen. Das Organisationsteam bittet um Verständnis.

Die nächsten Treffen des Netzwerks am 5. November und 3. Dezember, jeweils von 15 bis 16:30 Uhr, werden wieder wie gewohnt stattfinden. Angehörige erhalten bei den Treffen die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen mit der Pflege und Betreuung von dementen Familienangehörigen auszutauschen und neue Impulse zur Bewältigung des Alltags zu erhalten. Wie die Organisatorinnen und Organisatoren des Treffens wissen, haben pflegende Angehörige großen Gesprächsbedarf und den starken Wunsch nach Meinungsaustausch. Für viele Angehörige gibt es jedoch zu wenig Gelegenheit, sich zwanglos und ohne Vorgaben auszutauschen, eigene Anliegen zu besprechen oder einfach nur festzustellen, dass sie nicht allein sind.

Telefonische Anmeldung erforderlich

Eine Anmeldung zu den Treffen ist erforderlich bei Sigrid Schmeer (AWO Bensheim) Tel.: 06251-1092 650 oder Claudia Sänger (Caritasheim St. Elisabeth) Tel.: 06251 108026. Wer sich über das Netzwerk Demenz Bensheim informieren möchte, wendet sich bitte an das Team Stadtplanung und Demographie Tel.: 06251-14-296 + 190 oder per Mail an demographie@bensheim.de (ps)

Text Post 2, Werbung