Rund 100 Anbieter beim Flohmarkt

Prägten beim ersten diesjährigen Flohmarkt Anfang Mai noch dicke Jacken das Bild, so war beim zweiten am Pfingstsonntag von der Fußballabteilung der TSV Auerbach organisierten Flohmarkt eher Sommerkleidung gefragt. Bei angenehmen Temperaturen fanden sich wieder um die 100 Anbieter und eine Vielzahl von Schnäppchenjäger zum Trödeln und Stöbern auf den Spazierwegen oder unter schattigen Bäumen im Kronepark ein.

Raritäten und Schätzchen

Zu finden gab es viel. So wechselten unter anderem ausgediente Bücher oder Porzellan, nicht mehr passende Kinderkleidung, Spielsachen oder auch seltene Raritäten und Schätzchen aus alten Beständen die Besitzer. Angeboten wurde praktisch alles, was den Besitzer wechseln soll und zu schade für die Mülltonne war. Eine besondere Form der Abfallvermeidung, die auch noch Spaß macht. Ganz nebenbei entwickelt sich der Flohmarkt auch zu einem Treff für einen Plausch mit Bekannten oder Nachbarn. Für das leibliche Wohl hatten die Organisatoren wieder bestens im Musikpavillon gesorgt. Der dritte Flohmarkt dieses Jahres findet am 18. August erneut im Kronepark statt.

Text Post 2, Werbung