Wer sagt, dass Pinguine nicht fliegen können?

Stadtbibliothek online: Lesen auf der Insel am 4. Februar

Zur Vorlesestunde „Lesen auf der Insel“ lädt die Stadtbibliothek Bensheim alle Kinder ab fünf Jahren ein. Am Donnerstag, 4. Februar, um 15:30 Uhr liest Lesepate Walther Fitz die humorvolle Geschichte „Boje hebt ab“, die samt der kunterbunten Bilder aus der Feder von Nina Dulleck stammt – ein spaßiges Mutmachbuch über einen charmant schrägen Pinguin.

„Boje, der verfressene kleine Pinguin, hat einen großen Traum: Er möchte fliegen! Aber hat schon mal jemand einen Pinguin durch die Luft sausen und Loopings drehen sehen? Zum Glück hat Boje drei richtig gute Freunde: Flosse, Piet und Krabbe. Und die haben einen Plan. Denn Freunde halten fest zusammen, ist doch klar!“

Online-Veranstaltung

Bedingt durch die Corona-Einschränkungen, dürfen keine Veranstaltungen vor Ort stattfinden. Deshalb können Kinder die Vorlesestunde im geschlossenen digitalen Format erleben. Interessierte melden sich bitte bis zum Vortag unter bibliothek@bensheim.de, um die Zugangsdaten zu erhalten. Diese werden am Veranstaltungstag im Laufe des Vormittags versendet. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt; Inhaber eines Bibliotheksausweises werden vorrangig berücksichtigt. Da alle Angebote unter Vorbehalt geplant werden, wird darum gebeten, von Anmeldungen im Abo abzusehen. Weitere Infos unter www.stadtkultur-bensheim.de oder auf Facebook. (ps)

Text Post 2, Werbung