Workshop Kommunikation mit Körpersprache

13. Oktober: Workshop des Frauenbüros

„Du sprichst mit mir, auch wenn du schweigst…“ lautet der Titel des Workshops, den das Frauenbüro der Stadt Bensheim am 13. Oktober, von 18 bis 21 Uhr anbietet. Im Zentrum steht die oft unwillkürliche Kommunikation durch Körperhaltung, Gestik und Mimik. Sie findet bei allen menschlichen Begegnungen statt – ob im Beruf oder im Privatleben. Es geht es nicht nur darum, was gesagt wird, sondern auch, wie: Menschen unterhalten sich nicht nur mit Worten, sondern mit dem ganzen Körper. Teilnehmerinnen des Seminars erfahren, wie Menschen sich rein über Körpersignale ausdrücken und was das Verstehen und das Gelingen der Kommunikation vereinfacht. Sie lernen die fünf Axiome der Kommunikation kennen und ergründen, woran es liegt, dass Menschen authentisch und echt erscheinen.

Veranstaltung richtet sich an Frauen

Die Veranstaltung richtet sich an alle Frauen, die ihre Kommunikation im beruflichen und privaten Kontext verbessern möchten und auch an diejenigen, die selbst vor Publikum stehen oder in Meetings sowie bei Präsentationen ihre Kommunikation mit dem Publikum optimieren möchten. Den Workshop leitet Britta Ellger-Lehr aus Bickenbach, NLP Master, Dipl. Gesundheits-und Mentalberaterin, Fitnesstrainerin und Psychotherapeutin gemäß HPG.

Anmeldung erforderlich

Der Workshop findet unter Einhaltung der allgemeinen Sicherheits- und Hygienevorschriften in den Räumen des Frauenbüros, Hauptstraße 53 (2. OG), 64625 Bensheim als gemeinsame Veranstaltung des Büros für staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. in Wiesbaden mit dem Frauenbüro der Stadt Bensheim statt. Der Teilnahmebeitrag beträgt 15 Euro, Anmeldungen im Frauenbüro Stadt Bensheim unter Tel. 06251/856003 oder via E-Mail an frauenbuero@bensheim.de. Anmeldeschluss ist der 2. Oktober 2020, die Durchführung steht aufgrund der Corona-Pandemie unter Vorbehalt. (ps)

Text Post 2, Werbung