Zweiter Konfirmationstag in der Auerbacher Bergkirche

Konfi mit Pfarrer Achenbach coronabedingt in zwei Gruppen

Aufgeteilt in zwei Gruppen wurde am heutigen Sonntagvormittag die von Pfarrer Christof Achenbach und Gemeindepädagoge Uwe Ranft betreuten Jugendlichen der evangelischen Kirchengemeinde Bensheim-Auerbach und Hochstädten in der Bergkirche konfirmiert. Unser Bild zeigt von links Dominik Hensen, Linus Homberger, Timo Gamert, Ann-Sophie Lies, Benedikt Rentschler, Joanne Steffen, Fynn Schmitt und Julius Kissel.

Wie schon am vergangenen Sonntag holten am heutigen Sonntagvormittag (27. September) Jugendliche ihre aufgrund der Corona-Pandemie von Mai verschobene Konfirmation in der Auerbacher Bergkirche nach. Aufgrund der Auswirkungen von SARS-Cov-2 wurden erneut zwei Gottesdienste durchgeführt. 16 Konfirmanden*innen der evangelischen Kirchengemeinde Bensheim-Auerbach und Hochstädten wurden von Pfarrer Christof Achenbach und Gemeindepädagoge Uwe Ranft durch die Vorbereitungszeit begleitet und gestalteten gemeinsam die Abendsmahlsgottesdienste. Hierbei konnten jeweils 80 Gäste in der Bergkirche und nochmals rund 30 Familienmitglieder in einem eigens aufgestellten Zelt, in dem die Feierlichkeiten in Bild und Ton übertragen wurden, beiwohnen.

Folgende Mädchen und Jungen wurden von Pfarrer Christof Achenbach am heutigen Sonntagvormittag (27.) konfirmiert:

Niki Dallafina, Emily von Engeln, Laura Garcia Petersohn, Charlotte Keller, Ann-Sophie Lies, Sidney Schmitz, Joanne Steffen, Emma Steinbacher sowie Mika Engelmann, Timo Gamert, Dominik Hensen, Linus Homberger, Julius Kissel, Benedikt Rentschler, Samuel Schäfer und Fynn Schmitt.  

Konfirmation der zweiten Gruppe von Pfarrer Christof Achenbach, von links, Charlotte Keller, Emma Steinbacher, Samuel Schäfer, Sidney Schmitz, Mika Engelmann, Laura Garcia Petersohn, Emily von Engeln und Niki Dallafina.

Text Post 2, Werbung