Auerbacher Cheerleader suchen Nachwuchs

Am 4. und 7. Juli Probe- und Schnuppertraining bei der TSV Auerbach

Seit bereits vier Jahren wird die Sportart Cheerleading, eine Mischung aus Akrobatik, Bodenturnen und choreographischen Elementen bei der TSV Rot-Weiss Auerbach angeboten. Die Abteilung zählt mehr als 150 Mitglieder in sieben Teams verschiedener Alters- und Leistungsklassen, die sich auf Meisterschaften der regionalen und überregionalen Konkurrenz stellen und seit der Gründung bereits tolle Erfolge erzielen konnten.

Online-Training im Lockdown

Wie nahezu alle Sportgruppen befand sich Cheer Strike bis Mitte Mai im Lockdown, doch auch in diesem wurden für jedes der Teams wöchentlich zwei Online-Trainingseinheiten angeboten, so dass der Übergang in den Präsenzbetrieb reibungslos verlief und schnell wieder Routine eingekehrt ist. Nun suchen die Cheerleader erneut Verstärkung in allen Altersklassen. Die Basic Teams der Abteilung eignen sich besonders für interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene ohne Vorerfahrung, der Schwerpunkt liegt im Erlernen grundlegender Elemente und im Kennenlernen der Sportart. Auch Sportler mit Vorerfahrung im Cheerleading oder anderen akrobatischen Sportarten sowie Quereinsteiger sind herzlich willkommen.   

Termine und Information

Für alle Interessierten findet an zwei Sonntagen (4. und 7. Juli) ein Schnuppertraining in der großen Halle auf dem Gelände der TSV Rot-Weiss Auerbach (Saarstraße 56) statt. Kinder von 5 bis 10 Jahren (Peewees) sind von 13:30 bis 15 Uhr herzlich zum Schnuppern eingeladen, Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren (Juniors), sowie Jugendliche und Erwachsene ab 15 Jahren (Seniors) haben von 17:15 bis 19:15 Uhr die Möglichkeit, die Sportart Cheerleading auszuprobieren und unsere Abteilung kennenzulernen.

Um eine Voranmeldung per Mail wird aufgrund der zurzeit erforderlichen Dokumentation und zur Einhaltung der Teilnehmerbegrenzung gebeten. (red)

Weitere Infos: www.cheerstrike.de (unter Probetraining), per Mail an info@cheerstrike.de und auf Social Media. 

Text Post 2, Werbung