Das erste Open-Air-Kino „EuropaFilmFest“ wird am Donnerstag (29.) eröffnet

Tägliche Tombola vom Auerbacher Gewerbekreis/Ehrenkarten für die Freiwillige Feuerwehr Auerbach

Es ist angerichtet. Jetzt fehlt nur noch herrliches Open-Air-Wetter, damit die ersten in Auerbach veranstalteten Kinotage ein voller Erfolg wird. So wurde am heutigen Donnerstagabend (28.) die zwölf auf acht Meter große Kinoleinwand im Kronepark aufgestellt. Das „EuropaFilmFest“ findet vom 19. Juli bis 5. August statt.

Das erste Open-Air-Kino im Auerbach startet am morgigen Donnerstag (29.) im Herzen des Bensheimer Stadtteils und Luftkurorts. Ein kultureller Highlight. So kommen Filmbegeisterte und Freunde der Unterhaltung bei täglichem Betrieb an acht Tagen im Kronepark voll auf ihre Kosten. Die Filmauswahl ist beeindruckend. Oscarprämierte Meisterwerke wie „Der Rausch“ mit Mads Mikkelsen in der Hauptrolle oder „Mephisto“ mit Klaus Maria Brandauer sowie am morgigen Eröffnungsabend noch vor dem offiziellen Filmstart der Gewinner des Hessischen Filmpreises, die Gaunerkomödie „COUP“, welche mit launigen Worten Regisseur Sven O.Hill selbst vorstellen wird, um nur einige Beispiele zu nennen. Abgerundet werden die Filmabende, bei denen natürlich auch das Rock-Spektakel „Bohemian Rhapsody” nicht fehlen darf, mit einem abwechslungsreichen Vorprogramm und nicht zu vergessen mit den Eigenpräsentationen der Bensheimer Partnerschafts- und Freundschaftsvereine. Ganz im Sinne des Titels „EuropaFilmFest“. „Der Vorverkauf ist sehr gut angelaufen. Zwei Vorstellungen sind mit „Bohemian Rhapsody” und „Der Rausch“ bereits ausverkauft“, erklärte Veranstalter Alfred Speiser. Hier der Link zum Programm im Detail:
https://bensheim-auerbach.com/category/open-air-kino-auerbach oder https://bensheim-auerbach.com/veranstaltungen/europafilmfest-das-programm-im-detail

Tombola-Erlös für Feuerwehr

Mit einer ebenfalls täglichen Überraschung warten die Mitglieder des Auerbacher Gewerbekreises auf. So werden als Schlusspunkt des Vorprogramms, im Rahmen einer von den Geschäftsleuten gestalteten Tombola, jeweils rund zehn interessante Sachpreise mit unterschiedlichem Wert verlost. Als „Glücksfeen“ fungieren an allen Tagen bekannte in Auerbach wohnende Personen. Die Lose zum Preis von je einem Euro können an einem Stand direkt neben dem Eingang zum Veranstaltungsgelände erworben werden. Hierbei spenden Käufer sogleich für einen guten Zweck, geht der Erlös doch an die Brandschützer der Freiwillige Feuerwehr Auerbach.   

Eine Vielzahl von Ehrenkarten für Filmvorstellungen beim Auerbacher Open-Air-Kino „EuropaFilmFest“ übergaben am Mittwochabend (27.) die Veranstalter vom Programmkino Brennessel aus Hemsbach und Luxor-Filmpalast Bensheim. Der Event findet vom 29. Juli bis zum 5. August im Kronepark in Auerbach statt. Unser Bild zeigt im Vordergrund von links Alfred Speiser (Brennessel Kino) sowie Christa Englert und Udo Neudecker vom Luxor-Filmpalast Bensheim, ganz rechts Wehrführer Eugen Sponagel, welcher die Ehrenkarten für seine Mannschaft entgegennahm.

Ehrenkarten als Dankeschön

Ein Dankeschön für ihren umfangreichen ehrenamtlichen Einsatz -erst in der vergangenen Woche halfen die Einsatzkräfte nach Unwetterschäden noch in Nordrhein-Westfalen aus- richteten die Veranstalter und Kinobetreiber Alfred Speiser (Programmkino Brennessel aus Hemsbach) und Christa Englert (Luxor-Filmpalast Bensheim) an die Auerbacher Feuerwehr und übergaben den Wehrmännern an gestrigen Mittwochabend (27.) eine Vielzahl von Ehrenkarten für die Filme „COUP“, Mephisto und den tschechischen Oscar-Kandidaten 2021 „Charlatan“.

Text Post 2, Werbung