Dr. Reinhard Bauß neuer Vorsitzender des Kur- und Verkehrsvereins

Geordneter Vorstandswechsel bei der Jahreshauptversammlung des Kur- und Verkehrsvereins

Neuwahlen standen am Samstag (26.) im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Auerbacher Kur- und Verkehrsvereins. Unser Bild zeigt von links Horst Knop, Gisela Hamel, Sven Kempa, den stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Ulrich Hofmockel, Ralph Stühling, vorne sitzend Vorsitzender Dr. Reinhard Bauß, den stellvertretenden Vorsitzenden Günther Kuch, Karl-Heinz Weigold, Gabriele Mundt, Fritz Becker, Ingrid Stühling, Michael Kärchner und Holger Osterberg.

Frischer Wind weht künftig im Vorstand des Auerbacher Kur- und Verkehrsvereins. So wählten am vergangenen Samstagnachmittag (26.) rund 40 anwesende Mitglieder im Rahmen der Jahreshauptversammlung, auf dem Freigelände am Kerweschuppen, eine neue Führungsspitze. Es war in Anbetracht der hohen Anzahl von neu zu vergebenen Funktionen für den Verein eine ungewöhnliche Wahl. Bereits im vergangenen Jahr kündigte die Mehrzahl der alten Garde an, nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung zu stehen. Der Grund war Insidern bekannt. Zuletzt knirschte es in der Zusammenarbeit, so das die Vorstandsmitglieder den Weg für neue Köpfe freimachen wollten. Allerdings nicht unvorbereitet. Jedem Akteur -egal ob alt oder neu- war bewusst: Der Verein ist gerade im Hinblick auf den Fremdenverkehr und das im Jahr 1955 erstmals für Auerbach verliehene Prädikat Luftkurort ungemein wichtig für den Bensheimer Stadtteil. Schon seit Herbst 2020 fanden daher Gespräche unter der Federführung des nun frischgewählten stellvertretenden Vorsitzenden Günther Kuch mit neuen Interessenten statt.

Ralf Currle verabschiedet

Die Neuwahlen waren durch den Vereinsprofi Günther Kuch, welcher auch Präsident der TSV Auerbach ist, exzellent vorbereitet. Schon zum Auftakt erhielten die Anwesenden eine bebilderte Kandidaten-Übersicht mit 14 zu besetzenden Vorstandsposten. Die Wahlleitung übernahm Ortsvorsteher Robert Schlappner, der schon nach kurzer Zeit das Zepter wieder an den einstimmig neugewählten ersten Vorsitzenden Dr. Reinhard Bauß übergeben konnte. Er tritt in die Fußstapfen von Ralf Currle. Der Stuttgarter hatte in einer schwierigen Zeit, nach dem Tod seines Schwiegervaters und Ehren-Vorsitzenden des Vereins Karl Wilfried Hamel, trotz der großen räumlichen Entfernung im Jahr 2015 als Motor das Ruder übernommen. Ortsvorsteher Robert Schlappner erinnerte in seiner Laudatio an verschiedene Vereinsaktivitäten, wie zum Beispiel an die Durchführung der Veranstaltungen zum 150-jährigen Bestehen des Kur- und Verkehrsvereins oder auch an die unvergessenen Auftritte des bühnenerfahrenen Comedians bei der Auerbacher Fastnacht.

Rund 40 Mitglieder fanden sich auf dem Hof am Kerweschuppens zur Jahreshauptversammlung ein.   

Rechenschaftsberichte aus fast drei Jahren

Den Neuwahlen voraus gingen die obligatorischen Berichte des Vorsitzenden, der Abteilungsleiterin der „Gruppe Kunst im Fürstenlager“ Gabriele Mundt, des Sprechers der Kerweabteilung Fritz Becker, des Rechners Manfred Zander und des Kassenprüfers Joachim Göldenitz. Auch diese Tagesordnungspunkte waren ein Novum für den Verein, umfassten die Rechenschaftsberichte doch aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus immer wieder verschobenen Jahreshauptversammlungstermine die Jahre 2019, 2020 und bis Juni das Jahr 2021. Konnte die Vereinsaktivitäten noch 2019 im vollem Umfang durchgeführt werden, so änderte sich dies bekanntlich schlagartig ab dem Jahr 2020. Sowohl Kurkonzerte als auch geplante Ausstellungen fielen der Pandemie zum Opfer. Nur die Kerweabteilung konnten in einer Zeit geringerer Inzidenzen unter Zuhilfenahme eines ausgeklügeltem Hygienekonzeptes ein Hofkonzert und als Premiere eine Schuppenkerb umsetzen.    

Messungen für Prädikat Luftkurort laufen noch

„Schon seit Beginn des vergangenen Jahres läuft die alle zehn Jahre durchzuführende turnusmäßige Überprüfung des Prädikats Luftkurort durch den Regierungspräsident Kassel. Die entsprechenden Vorgaben, wie das Vorlegen eines detaillierten Erhebungsbogens, wurden durch die Stadt Bensheim, den Ortsbeirat und den Kur- und Verkehrsverein erarbeitet. Diese erste Hürde wurde auch bereits genommen“, berichtete Ortsvorsteher Robert Schlappner. Noch bis voraussichtlich Ende Juli werden die einjährigen Messungen für die Erstellung eines bioklimatischen und eines Luftqualitätsgutachtes durch den Deutschen Wetterdienst durchgeführt. Hierzu werden an zwei Messpunkten Grobstaub und Stickstoffdioxid NO2 und im Verkehrszentrum zusätzlich Feinstaub PM 2,5 gemessen. „Bis Ende des Jahres könnten dann die Ergebnisse vorliegen“, so Robert Schlappner.  

Letzte Amtshandlung des bisherigen Vorstandes des Kur- und Verkehrsvereins. Unser Bild zeigt den bisherigen geschäftsführenden Vorstand, von rechts Manfred Zander, Gisela Hamel, stehend den seitherigen Vorsitzenden Ralf Currle, Thomas Schrabeck und Ingrid Stühling.

Verabschiedung und Neuwahl

Im Rahmen der Vorstandswahlen wurden Schriftführerin Ingrid Stühling, die beiden Abteilungsleiter Gabriele Mundt und Fritz Becker sowie die Beisitzer Sven Kempa und Ralph Stühling in ihren Ämtern bestätigt. Im Team bleibt auch die bisherige Geschäftsführerin Gisela Hamel, welche nach wie vor für die Redaktion des Vereinsheftes „Auerbacher Leben“ verantwortlich zeichnet. Mit viel Dank von Ralf Currle verabschiedet wurden die stellvertretenden Vorsitzenden Thomas Schrabek und Jürgen Ulrich, Rechner Manfred Zander sowie Beisitzer Dr. Lupold von Lehsten und Kassenprüfer Joachim Göldenitz. Noch nicht besetzt werden konnte die Funktion eines Beisitzers für besondere Aufgaben.

Hier die Besetzung des Vorstandes des Auerbacher Kur- und Verkehrsvereins:

1. Vorsitzender: Dr. Reinhard Bauß
2.  Vorsitzende: Günther Kuch und Dr. Ulrich Hofmockel
Kassenwart: Holger Osterberg
Schriftführerin: Ingrid Stühling
Geschäftsführer: Karl-Heinz Weigold
Webmaster: Michael Kärchner
Abteilungsleiterin „Gruppe Kunst im Fürstenlager“: Gabriele Mundt
Abteilungsleiter Kerb: Fritz Becker
Beisitzer „Redaktion Auerbacher Leben“: Gisela Hamel
Pressewart: Horst Knop
Beisitzer Werbung: Sven Kempa
Beisitzer Verbindung Kommunalpolitik: Ralph Stühling
Kassenprüfer: Sibylle Becker und Thomas Roth

Text Post 2, Werbung