Endlich wieder Flohmarkt im Auerbacher Kronepark

IAV und die TSV-Fußballer laden für Sonntag, 18. Juli, von 7 Uhr bis 13 Uhr ein

Im Sommer 2019 fand noch ohne Einschränkung letztmals im schönen Ambiente des Auerbacher Kroneparks der beliebte und stets gut besuchte Flohmarkt der Interessengemeinschaft Auerbacher Vereine (IAV) statt. 2020 und in der ersten Jahreshälfte 2021 war jedoch durch Corona an eine Durchführung nicht zu denken. Mit Ende der „Notbremse“ am 30. Juni und den danach einsetzenden Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen war bei der IAV auch wieder das Kapitel „Flohmarkt“ auf der Agenda. Mit dem 18. Juli wurde noch ein günstiger Termin am Beginn der Sommerferien in Hessen gefunden. Ausrichter ist einmal mehr in bewährter Manier die Fußballabteilung der TSV Rot-Weiß Auerbach.

Bedingungen und leibliches Wohl

Die Veranstaltung läuft im gewohnten Rahmen ab. Start ist offiziell um 7 Uhr, ab 6.00 Uhr können die Teilnehmer ihre Tische und Verkaufsobjekte aufbauen. Ein früherer Aufbau ist wegen der Rücksichtnahme auf die Hotelgäste und Anlieger nicht erlaubt. Die Standgebühr beträgt pro Tisch wie früher fünf Euro, Kinder bis 10 Jahre mit Decken sind frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, werden an der zentrale Verpflegungsstation im Musikpavillon Speisen, Kuchen und Getränke zu zivilen Preisen angeboten. Alle Anbieter, Kaufinteressenten und auch Flaneure sind wie stets herzlich willkommen. (kn.)

Text Post 2, Werbung