Es geht wieder los: Flohmarkt am 18. Juli im Kronepark

Nach langer Corona-Pause findet am 18. Juli erstmals wieder ein Flohmarkt im Kronepark in Auerbach statt. Veranstalter sind die Interessengemeinschaft Auerbacher Vereine und die Abteilung Fußball der TSV Auerbach. Unser Bild entstand im Mai 2019.

Der Corona-Lockdown ist erstmal weitgehend vorbei. Es geht wieder los. Nach längerer Pause heißt es endlich wieder: Trödelfieber in Auerbach! Veranstalter des ersten in diesem Jahr geplanten Flohmarktes -am Sonntag, den 18. Juli, im Auerbacher Kronepark- ist wie gewohnt die die Interessengemeinschaft Auerbacher Vereine (IAV) in Verbindung mit der Abteilung Fußball der TSV Rot-Weiss Auerbach 1881 e.V. Los geht es um 7:00 Uhr, ab 6:00 Uhr können Teilnehmer mit Rücksicht auf die Hotelgäste ihre Tische aufbauen. Anschließend kann bis 13:00 Uhr eifrig nach Schnäppchen gejagt werden. Die Standgebühr beträgt übrigens fünf Euro, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für das leibliche Wohl wird mit leckeren Speisen, Kuchen und Getränken zentral im Musikpavillon bestens gesorgt.

Text Post 2, Werbung