Fischerprüfungsausschuss stellt sich neu auf

Heinz Hasselwander und Jürgen Kehl aus Fischerprüfungsausschuss ausgeschieden

Der hauptamtliche Kreisbeigeordnete Karsten Krug (links) verabschiedete gemeinsam mit Alexandra Radies (2.v.l.) und Sabine Wenkel (2.v.r.) von der Abteilung Ordnungs- und Gewerbewesen das ehemalige Mitglied des Fischerprüfungsausschusses Heinz Hasselwander (Mitte). Gleichzeitig begrüßten sie das neue Mitglied Jürgen Arnold (rechts). Bild © kb

Große Änderungen stehen beim Fischerprüfungsausschuss des Kreises Bergstraße an. Denn: Vor Kurzem endete die Amtszeit von Heinz Hasselwander, der rund 17 Jahre lang Mitglied des Prüfungsausschusses zur Abnahme der Fischerprüfung war, sowie die seines Stellvertreters Jürgen Kehl, der diese Position seit 1996 innehatte. Hasselwander ist ein echtes Urgestein der Angelei im Kreis Bergstraße. So war er über 28 Jahre Vorsitzender des ASV 1920 e.V. Lampertheim. Darüber hinaus kann er durch seine Tätigkeit als Mitglied des Prüfungsausschusses für die Abnahme der Fischerprüfung im Kreis Bergstraße auf zahlreiche, erfolgreich durchgeführte Fischerprüfungen zurückblicken.

„Ich danke Ihnen beiden für Ihr Engagement, Ihre Zeit und Ihr Herzblut, das Sie in dieses besondere Amt gesteckt haben. Sie haben die meisten Nachwuchsangler im Kreis kennengelernt und stets dafür gesorgt, dass diese nachhaltig und verantwortungsbewusst mit ihrer Angelerlaubnis umgehen“, bedankte sich der hauptamtliche Kreisbeigeordnete und für das Fischereiwesen im Kreis Bergstraße zuständige Karsten Krug.

Neue Prüfer bestellt

Als neues Mitglied des Prüfungsausschusses für die Abnahme der Fischerprüfung im Kreis Bergstraße bestellte der hauptamtliche Kreisbeigeordnete Jürgen Arnold. Dieser ist seit über zehn Jahren Vorsitzender des Vereins ASV Lorsch-Einhausen 1966 e.V. und konnte seine neue ehrenamtliche Tätigkeit direkt am Folgetag im Rahmen der ersten Fischerprüfung im Jahr 2021 im Kreis Bergstraße aufnehmen. Als neues stellvertretendes Mitglied des Prüfungsausschusses bestellte Karsten Krug Dr. Werner Reimann, der fast 20 Jahren Vorsitzender des Angelvereins Bensheim 1954 e. V. war. Den beiden neuen Prüfungsausschussmitgliedern wünschte Krug für ihre Arbeit alles Gute. Er freut sich auf die Zusammenarbeit mit ihnen. (kb)

Text Post 2, Werbung