Jugendfeuerwehr holt Weihnachtsbäume ab

Am 11. Januar sammelt die Freiwillige Feuerwehr Auerbach Christbäume

Weihnachten ist vorbei, das neue Jahr ist da und… der Christbaum nadelt. Und jetzt? Wohin mit dem Star der Weihnacht? So ist es schon eine langjährige Tradition, dass die Jugendfeuerwehren der Bensheimer Wehren in die Bresche springen und zu Beginn des neuen Jahres ausgediente Weihnachtsbäume einsammeln.

So auch der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr Auerbach. Mit circa fünf Fahrzeugen planen die freiwilligen Helfer am Samstag, den 11. Januar, wieder durch sämtliche Straßen in ihren in mehrere Abholbezirke aufgeteilten Stadtteil zu fahren, um das am Straßenrand abgestellte und komplett abgeschmückte Grün abzuholen. Allein in Auerbach rechnen die Organisatoren mit über 500 Kubikmeter Holz. 

Spende überweisen

Die Entsorgung ist wie gewohnt kostenlos. Lediglich um eine kleine Spende für die Nachwuchsarbeit wird gebeten. Um Diebstähle vorzubeugen, sollte kein Geld an den Weihnachtsbäumen befestigt werden. Die jungen Feuerwehrmänner klingeln daher kurz bei den Bewohnern. Alternativ ist auch die Überweisung einer Spende auf das Konto der Jugendfeuerwehr unter

Konto: Jugendfeuerwehr Auerbach,
Sparkasse Bensheim,
IBAN: DE25509500680001876739

möglich.

Text Post 2, Werbung