Spazierwanderung der Senioren mit dem OWK Auerbach

Vom Hochstädter Haus über den Sommerweg nach Auerbach

Auch die Seniorinnen und Senioren des Odenwaldklubs Auerbach starten nun wieder mit ihrem Wanderprogramm. Statt der Fahrt zum Heppenheimer Bruchsee, geht es am Mittwoch, 14. Juli, allerdings mit dem Bus der Linie 677 Richtung Hochstädten.

Um 13:36 Uhr fährt der Bus an der Haltestelle Behindertenhilfe/Kronepark gegenüber vom Bürgerhaus ab; Ausstieg ist am Hochstädter Haus. Dort beginnt nach kurzem Anstieg der Sommerweg auf ebener Strecke durch den Wald zum Fürstenlager. Ab 15 Uhr ist der Abschluss im Café HUG in Auerbach geplant, zu dem auch die Nichtwanderer dazustoßen können. Voraussetzung für die Einkehr ist ein Nachweis über eine komplette Corona-Impfung bis zwei Wochen vor dem Wandertermin oder über einen negativen Test, der höchstens 24 Stunden zurückliegt. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Doris Gottschlich unter Telefon 06251/75400. Die geltenden Hygieneregeln müssen beachtet werden. Gäste sind willkommen. (red)

Text Post 2, Werbung